Selber nähen, andere schützen

Nun empfiehlt auch das Robert-Koch-Institut in der Coronakrise dazu, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Wenn Atemmasken ausverkauft sind, greifen wir zu Nadel und Faden. Mit dieser Anleitung schaffen das auch Leute, die meinen, gar nicht nähen…

Im Nehmenden sein

Endlich kann ich mich wieder zu Wort melden. Hier in dieser DIY-Anleitung aus der Serien „Schöner Müll“ steht drin, warum ich eine ganze Weile nichts tun konnte:

Erinnerung an den Sommer 2015

Aus einem alten gewebten Bettlaken wird ein Saunatuch mit Geburtstagsgrußbotschaft, wird Archiv und Andenken in einem

Zweite Chance für kaputte Pullover

Es ist ein kleiner Trost, dass aus kaputten Wollpullovern noch was Neues werden kann. Mit Vorliebe mache ich Handschuhe daraus, aber Schutzumschläge für Bücher oder Schals gehen auch. In der taz vom 26. Oktober ist…