Übers Wünschen

Ich wurde gefragt, ob ich etwas übers Wünschen schreiben kann.  Ja, kann ich. Das kam dabei heraus. Der Text legt einen geheimen Wunsch von mir offen.

Wenn die Luft vibriert

Dörfer sind Rätsel. Wenn es gut läuft, hält sie etwas zusammen. Was? Eine Spurensuche auf dem Dorffest von Oberrimsingen in Südbaden. Der Text ist von mir, die Fotos sind von Eric Vazzoler

Mein Körper gehört mir

Wie früher müssen Frauen heute wieder für ihre Würde kämpfen. Gegen die Abtreibungsgegner vom „Marsch für das Leben“. Und gegen die AfD. Überlegungen im Vorfeld der Wahl in Berlin im September 2016

Ein bisschen einzigartig

Manche, die am 29. Februar geboren sind, freuen sich, wenn es den Tag wie dieses Jahr gibt. Andere, wic ich, sind gestresst. Warum?

30-60-370plus

Die Ereignisse in Köln in der Silvesternacht regen zu einer Vielzahl von Positionierungen an. Der Blick auf die Täter verstellt indes die Perspektive der Opfer. Wer darauf schaut, erkennt so etwas wie eine Universalität von…

Elfen sind schlau, sagen aber nicht immer die Wahrheit

Vielleicht ist schon alles zur „Nacht“ gesagt. Und wenn – was könnte mich hindern, ihr nicht auch auf die Spur kommen zu wollen? In Island habe ich es getan. In der Weihnachtsausgabe 2015 der taz…

Vergeblichkeit

Dieser kleine Text über meinen Vater erschien in der taz vom 20.12.2014. Mehrere Autorinnen und Autoren gingen dabei der Frage nach: Was schenken wir Vati? „Früher“, so schrieben wir, „rauchten die Männer wenigstens noch Zigarre….

Zu viel Weihnachten

Weil es zum Advent passt, mal eine kleine Weihnachtsgeschichte. Beim Schreiben habe ich die Häuser meiner Großeltern wieder vor mir gesehen, die Menschen, die Lichter, habe die Gerüche gerochen, die Hoffnungen und Sehnsüchte gespürt…